Archive für den Monat: November 2014

Guten Tag Herr Rassmann,

endlich komme ich dazu Ihnen ein Feedback zu unserer Reise in der Dom Rep zu geben.  Vorab, wir hatten wunderschöne Ferien und haben es sehr genossen. Wir hatten Glück was die Rundreise betraf, da wir nur zu Zweit waren und darum Wartezeiten etc. weggefallen sind. Die Rundreise war super interessant und wir haben sehr viele gesehen und erlebt. Mario Marbach ist ein super Guide, er weiß extrem viel über die Dominikanische Republik und konnte all unsere Fragen beantworten. Zusammen mit unserem Fahrer, waren wir ein tolles 4er-Gespann und hatten viel Spaß.

Unsere Woche in Las Terrenas war auch sehr schön, das Hotel Alisei ist wirklich empfehlenswert. Da wir in der Nebensaison da war, gab es nicht viele Gäste und wir hatten den Strand fast für uns alleine. Leider war gerade an diesen Tagen eine Streik wegen den Strompreisen, was dazu führte, dass es an den meisten Orten im Dorf keinen Strom gab und deshalb die Geschäfte und Restaurants nur am Morgen offen waren. Streik hin oder her, wir haben die Zeit dort sehr genossen.

Dank den hilfsbereiten Leuten konnten wir auch problemlos den öffentlichen Bus benutzen (ein wenig Spanischkenntnisse von Vorteil). Das Klischee, dass es in der Dom Rep gefährlich ist kann ich nicht verstehen, wir haben uns zu keiner Zeit bedroht oder unwohl gefühlt.

Meiner Mutter hat es so gut gefallen, dass sie bereits darüber nachdenkt, nächstes Jahr wieder hinzugehen und ich kann es mir auch gut vorstellen, dass es nicht mein letzter Besuch in der Dom Rep war.

Vielen Dank nochmals für Ihre Beratung.

Ich wünsche Ihnen schöne Festtage!
T.A. Deutschland