Schlagwort-Archive: Aktiv

Die Dominikanische Republik ist immer einen Besuch wert und bietet weit mehr als nur Strandurlaub. Kein Land in der Karibik bietet auf so kleinem Raum so viele unterschiedliche Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Tauchen_1-2Sei es die NaturÖko-Tourismus, Strand, Sport-Aktivitäten oder kulturelle Aspekte, in der Dominikanische Republik bekommen Sie von Allem etwas geboten. Es herrscht stets ein angenehmes Klima mit ausgeglichenen Temperaturen. Falls Sie sich für die Unterwasserwelt interessieren, haben Sie hier die Möglichkeit im karibischen Meer oder an der Atlantikküste zu tauchen und die farbenfrohen Rifflandschaften zu erforschen sowie eine Vielzahl von Fischarten zu bestaunen. An der Nordküste des Landes haben Sie sogar in den Monaten von Januar bis Ende März die einzigartige Möglichkeit, Buckelwale zur Paarungszeit zu sehen.Wale_2

Eine richtig abenteuerliche Erfahrung können Sie auch mit dem Mietwagen quer durch die Dominikanische Republik machen und die Natur und Ihre Vielfältigkeit hautnah miterleben. Hier können Sie von der wüstengleichen Dornstrauchsavanne über die Trocken- und Feuchtsavanne im Norden, alle Ökosysteme durchqueren.

SavannenDas Wassersportangebot in der Dominikanischen Republik ist breit gefechert. Man kann Surfen, Kitesurfing und Stand-Up-Paddle betreiben. Selbst der Golftourismus findet auf dieser Insel ein großes internationales Interesse. Weitere beliebte Sportarten wie Reiten, Fahrrad fahren und Rafting können außerdem ausgeübt werden.

sportartenSanto Domingo bietet neben dem Kulturerbe der „Zona Colonial“ (Kolonialstadt), eine große Anzahl an Monumenten und Museen. Architektonische Kunstwerke wie das „Museo de las Casas Reales“ das im Jahre 1511 erbaut wurde sowie weitere Gebäude mit großem geschichtlichen Hintergrund sind noch bis heute gut erhalten und ziehen Besucher aus der ganzen Welt an.zona colonial

Wer trotz des Angebotes an Aktivreisen und Sehenswürdigkeiten, die die Dominikanische Republik zu bieten hat, noch immer den Strand sucht, ist hier ebenfalls genau richtig. Feine Sandstrände und Palmenbesäumte Uferpromenaden sind rund um die Insel Hispaniola zu finden. Jede Region des Landes bietet ein ganz unterschiedliches Strandambiente.

playa rinconEin zweiwöchiger Aufenthalt wird beinahe nicht genügen, um all die Vielfältigkeit der Dominikanischen Republik zu erkunden! Nehmen Sie sich deshalb genügend Zeit die spektakulären Facetten dieser wunderbaren Insel näher kennen zu lernen!

Wir helfen helfen Ihnen gerne, Ihren Urlaub so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten!

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Dom Rep Tours

STAND-UP-PADDLE

Stand-Up-Paddle
Stand-Up-Paddle

Diese neue Trendy Sportart, deren Ursprung aus der Fischerei kommt, setzt sich nun im 20 Jahrhundert als praktisches Fortbewegungsmittel über die Gewässer an, und bietet eine attraktive Mischung aus Surfen und Spazieren gehen.

Stand-Up-PaddleDiese neue Art der Fortbewegung auf dem Wasser ist auch von ungeübten Sportlern leicht zu erlernen. Mit diesem neuen Trend, bietet es sich auch an, Ausflügen und Tagestouren eine neue Perspektive zu geben.

SUP3In unserem neuen Programm, Aktivurlaub Bayahibe, können Sie diese Erfahrung, flussaufwärts durch die Schlucht des Rio Chavon machen der dann ins Meer mündet. Genießen Sie das „Dschungel-Feeling“ und betrachten Sie diese atemberaubende Naturlandschaft, mit dem Stand-Up-Paddle, einmal von einer ganz anderen Seite.

Für Anfragen über die Gestaltung Ihres Aktivurlaubes sowie weitere abenteuerliche Ausflüge die wir von Dom.Rep.Tours anbieten, stehen wir sehr gerne zur Verfügung.

CampoDeGolfDomRepEin Atemberaubender Ausblick, Strand, Wellen und sogar dramatische Küsten, bilden den Schauplatz für die einzigartig und vielseitig gestaltenden Golfplätze der Dominikanischen Republik. Die exotische Natur, sanfte Berge und sonnige Fairways, lassen Sports Champions und Golf-Enthusiasten, die den Sport auf anspruchsvollen Golfplätzen und unter klaren blauen Himmel ausüben, nicht wiederstehen.

CampoDeGolfDomRep2Es gibt mehr als über 20 Golfplätze in der Dominikanischen Republik, die von der IAGTO 2008 als eine der schönsten in der Welt angesehen werden und seither ist noch viel mehr geschehen. Der Golf-Tourismus 2014 hat laut einem Bericht der Internationalen Vereinigung der Golf-Reise- veranstalter (IAGTO) im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent zugenommen. Die Zahlen basieren auf den Angaben der Touristen, die ins Land kamen, um diesen Sport zu genießen.
MapaGolfDomRep
Die Felder des Landes bieten die Möglichkeit, mehr als 960.000 Runden zu spielen und das Ministerium für Tourismus berichtet, dass im vergangenen Jahr 140.000 Golftouristen ins Land kamen um diesen Sport mit vollen Zügen zu genießen. Selbst Nationale- sowie Internationale Wettkämpfe werden regelmäßig in der Dominikanischen Republik ausgetragen.
Lassen Sie auch sich, bald davon begeistern, das Eisen, auf einigen dieser einzigartigen Feldern, zu schwingen. Wir von Dom.Rep.Tours helfen Ihnen gerne dabei, für Ihren Golfaufenthalt, Felder und Unterkünfte abwechslungsreich zu gestallten.

Wer sagt, dass alle Hotels gleich sind? Im Osten der Dominikanischen Republik, in La Romana und Punta Cana, findet man zwar viele ähnliche Hotelkomplexe, allerdings gibt es viele Alternativen für die Gäste, welche das "Spezielle" suchen.

Natürlich sollte jedes Hotel über die 201506240213381üblichen Annehmlichkeiten wie Pool, Strand, Restaurant und Bars, Aktivitäten- und Unterhaltungsprogramm sowie einen exzellenten Service verfügen. Aber das, was den Unterschied ausmacht sind die Details.

Die Hotelkette AMResorts bietet sieben verschiedene Hotels im Osten der Dominikanischen Republik an. Jedes davon mit einem eigenen Stil, wundervollen Sandstränden, elegante Zimmer, Spa, Gourmetrestaurants und eine Auswahl an besten Getränkemarken.

Frieden und Ruhe
Im Zoetry Agua Punta Cana kommen auch die gestressten Gäste zur Ruhe und zum entspannen, während die aktiveren Gäste von einem großen Sportangebot profitieren können.

Spaß für die ganze Familie
Die vier Hotels Dreams Palm Beach, Dreams Punta Cana, Dreams La Romana und Now Larimar Punta Cana sind die ideale Wahl für Familien und Pärchen. Sie bieten besonders den Kindern viel Aufmerksamkeit, damit die Eltern Zeit zu zweit genießen können.

Speziell für Paare
Das Secrets Royal Beach Punta Cana bietet eine romantisches und klassisches Ambiente, perfekt zum Entspannen und turteln. Dieses Hotel ist eine gute Wahl für Erwachsene, die Ferien zu zweit oder auch alleine verbringen möchten.

Für die Partygänger
Breathless Punta Cana wurde speziell designt für alle ab 18 Jahren. Hier findet man ein aktives und spaßiges Ambiente. Dieses Hotel eignet sich für alle aktiven Gäste, die Spaß und Spannung suchen.

Quelle: http://www.listindiario.com/ , 24. Juni 2015

Die Dominikanische Republik ist bekannt für ihre traumhaften Strände. Besucher können sich dem Rhythmus der Wellen oder der Bachata hingeben, einem sinnlichen afro-karibischen Tanz.

Tänzer aus der ganzen Welt sind nach Boca Chica gereist, um an der dritten Ausgabe des BachaTu-Festivals teilzunehmen. Bachata ist sehr sinnlich, schön und es ist gibt eine Verbindung zwischen Tanzpartnern. An diesem Festival kann man mit den besten der Welt tanzen, sich verbessern und dazulernen.

Die besten Tänzer kommen aus Spanien: Daniel und Désirée sind zweifache Weltmeister.
Sie nehmen an vielen Festivals teil, aber von dem BachaTu sind sie ganz besonders begeistert. “An diesem Kongress hier in der Dominikanischen Republik, dem Geburtsort der Bachata, teilzunehmen ist einzigartig. Strand, Schwimmbad, Feste, Tanzkurse und viele Künstler – all das kommt zusammen. Es ist ein unglaubliches Festival.” so Désirée.

Auch andere Stars wie “Ataca y La Alemana” sind angereist. La Alemana, das ist die Deutsche Tanja Kensinger. Bachata ist ihre Leidenschaft und mit ihrem Tanzpartner Ataca gibt sie seit sieben Jahren Workshops. Sie sagt: “Der Unterschied zwischen BachaTu und anderen europäischen Festivals ist, dass es auch ein Musikfestival ist. Es ist nicht nur ein normaler Kongress mit Tanzkursen. Hier gibt es jeden Abend Konzerte, es geht also auch um die Musik.”

Seit einigen Jahren ist auch Europa im Bachata-Fieber und es hat sich zum Trend entwickelt. Der Tanz ist sehr romantisch und es dreht sich alles um die Liebe. Der nächste Schritt ist, sich auch für die Musik, die Instrumente und die Geschichte des Tanzes zu interessieren. Warum greifen die Menschen auf bestimmte Rhythmen zurück. Wer der live Musik zuhört, versteht es.
Bachata entstand 1962. Sie wurde von der Stimme von José Manuel Calderon zum Leben erweckt. Mit seinen Lieder “Borracho de Amor” und “Condena” hatte er viel Erfolg. Und Stück für Stück verbreitete sich die Musikrichtung und heute kann sie sich neben der berühmten Salsa behaupten.

Quelle: http://de.euronews.com/ , 09.06.2015

Screen-Shot-2015-05-30-at-12.58.23-AMSeit diesem Monat wird von Caribe Tours die Strecke von Santo Domingo nach Constanza und zurück befahren. Das Bergdorf wird vier Mal am Tag von der Hauptstadt aus angefahren von Montag bis Sonntag. Das Ticket kostet RDP 350.- pro Person. Die Abfahrtszeiten sind wie folgt:

Abfahrten Santo DomingoConstanza
07:00 – 10:30 Uhr
14:00 – 17:30 Uhr

Abfahrten ConstanzaSanto Domingo
07:00 – 10:30 Uhr
14:00 – 17:30 Uhr

Quelle: http://enterato.com/ , 01.06.2015

tortue oviedo reco (40)Im Nationalpark Jaragua hat man die Möglichkeit die faszinierenden und einzigartigen Lederschildkröten (Dermochelys coriacea) zu beobachten.

Die Lederschildkröten sind die größten Meeresschildkröten, die momentan existieren. Sie nisten an den sandigen Nordküsten der Dominikanischen Republik, im Nationalpark des Ostens sowie im Nationalpark Jaragua, welcher von den drei der wichtigste nationale Brutplatz ist. Hier findet die Eiablage in der "Bahia de las Aguilas" statt, welche die besterhaltenen Riffe der Karibik bietet.

Die Experten der Gruppe Jaragua, welche die verschiedenen Tierarten in der Bucht beobachten, konnten insgesamt 23 Nester der Lederschildkröten an der Bahia de las Aguilas feststellen.

Die Touristen, welche nach Pedernales fahren und dieses einmalige Naturschauspiel erleben tortue oviedo reco (31)wollen, können sich mit Ecotours Barahona in Verbindung setzen. Die Lederschildkröten bauen ihre Nester in der Regel 3 - 8 Mal in einem Zeitraum von 7 - 14 Tagen zwischen Februar und August. Die Tiere erreichen eine Panzerlänge von bis zu 2,5 Metern und ein Gewicht von beinahe 700 Kilogramm. Sie legen bis zu 100 Eiern, wobei die Eier, welche am nächsten zur Oberfläche liegen leer sind, sogenannte "falsche Eier" als Schutz für die darunterliegenden.

Sehen Sie auch: unser Ausflug Bahia de las Aguilas

Quelle: http://cicom.co/blog/?p=23081 , 21. Mai 2015

Pünktlich zum 38. Geburtstag hat die Institution den Guide ‹‹die 40 Vogelarten des Botanischen Gartens›› herausgegeben mit vielen interessanten Informationen betreffend der 40 Vogelarten, welche ihre Nester im Botanischen Garten bauen.

Wie jedes Jahr, präsentierte der Botanische Garten seine Fortschritte und Erfolge des letzten Jahres. Zum 38. Jubiläum wollte man das dieses Mal jedoch anders machen und gab daher den Guide über die Vogelarten im Botanischen Garten heraus, damit alle Besucher die vielen verschiedenen Spezies noch besser schätzen können.

Das Jahr 2014 war ein Jahr mit großen Fortschritten für den Garten, erklärte der Direktor Ricardo García.

‹‹Wir konnten die wissenschaftliche Erforschung über die Aufrechterhaltung und Pflege der Dominikanischen Flora aktiv halten und die Umwelterziehung fördern. Außerdem konnten wir die Neugestaltung der Infrastruktur der fast 2 Mio. Meter die dieser wunderschöne Garten bietet unterstützen.››
??????????????????????????????Realisierte Projekte im 2014
Im Monat November 2014 wurde der Schmetterlingsgarten in Betrieb genommen. Dieser gehört sicher zu attraktivsten Besuchszielen, die der Botanische Garten zu bieten hat. Ausserdem wurde auch ein Lerntool in Betrieb genommen, welches die biologischen Prozesse und Interaktionen zwischen den Tieren und Pflanzen aufzeigt.

‹‹Der Schmetterlingsgarten ist ein wichtiger Teil der Infrastruktur und ein beeindruckender Zweig zur Volksbildung, Erforschung und Aufrechterhaltung. Die Entwicklung dieses großen Projektes konnte durch den privaten Sektor und die Initiative von Francina Lama finanziert werden. Francina Lama hat aktiv an der Entwicklung dieses Projektes mitgearbeitet.›› sagt García.

Der Schmetterlingsgarten ist ca. 6’600 Quadratmeter groß. Von diesem Gebiet sind ca. 90% der bereits bestehenden Vegetation und der Nachbildung der direkten Umgebung

Eine Art Steg empfängt jeden Besucher. Wie die Führerin, Masiel Cabrera, erklärt hat sich der Schmetterlingsgarten seit seiner in Betriebsnahme zu einer der Hauptattraktivität des Botanischen Gartens entwickelt, dies sieht man vor allem an den enormen Besucherzahlen.

Laut Cabrera, ist das Leben eines Schmetterlings relativ ähnlich zu dem der Menschen. Dies wird im Schmetterlingsgarten vom Ei bis zum Tod dargestellt. Sie erklärt, dass es 7 Spezies im Schmetterlingsgarten gibt. Am Besten eignet sich ein Besuch am Vormittag, um die Schmetterlinge aktiv zu erleben.

Spezieller Wanderweg
Ein weiteres großes Projekt, welches im 2014 in Betrieb genommen wurde, ist ‹‹der Wanderweg der Sinne›› speziell für Menschen mit motorischen, visuellen oder auditiven Behinderungen gebaut.

Auch die Mitglieder der Institution haben in direkter Form an der Bewerbung, der Umwelterziehung sowie der Miteinbeziehung der Bevölkerung sowie der Schätzung und dem Schutz der Umwelt der Dominikanischen Republik als aus von Haiti einen großen Beitrag geleistet. Dies war einer der Haupterfolge des letzten Jahres für den Botanischen Garten.

Im 2014 konnten über 25 Aktivitäten (Workshops und Vorträge) organisiert werden, für Lehrpersonal als auch Private und auch öffentliche Schulen

‹‹Die Besucherzahlen zeigen einen großen Fortschritt für uns als Institution. Wir haben im 2014 total 238’551 Besucher begrüßen dürfen, nationaler sowie internationaler Herkunft. ›› erklärte García.

Unterstützung und Einigungen
Die Institution hat eine Serie von Einigungen und Zusammenarbeiten mit verschiedenen anderen Institutionen wie zum Beispiel dem Zirkel der Dominikanischen Rundfunksprecher (CLD) oder der Dominikanischen Pressevereinigung (Adompretur) um das Wissen über Ökotourismus und Nachhaltigkeit im Land weiter zu verbessern.

‹‹Das Budget, welches wir im 2014 ausgegeben haben sind rund RD$89.6 Millionen. Dieser Betrag ist wie folgt strukturiert: ein Anteil von der zentralen Regierung über RD$68.3 Millionen sowie RD$21.3 Millionen eigener Einnahmen im Verkauf der Eintritte, Vermietungen für Aktivitäten und Private Anlässe, Fotoshootings und den Mitgliederbeitrag des Wanderclubs des Botanischen Gartens sowie auch durch Spenden und andere Projekte.››

Quelle: http://www.listindiario.com , 09. April 2015

Die natürlichen Konditionen sowie die Tiefe des Wassers, machen den Strand von Cabarete zum idealen Platz für Wassersportarten. Der Wind und die Wellen bieten die perfekten Konditionen für Disziplinen wie unter anderem Wellenreiten, Wind- und Kite surfen. Dies treibt natürlich auch die Wirtschaft und den Tourismus der Nordküste voran.

Patricia Hiraldo, Medienverantwortliche des jährlich durchgeführten ‹‹Master of the Ocean›› Wettkampfs erklärt, dass 80% der erworbenen Immobilien in Verbindung mit Wassersport stehen.

‹‹Das wertvolle Potential, welches die Nordküste den Disziplinen Wellenreiten, Wind- und Kitesurfen bietet, ist ein großer Anziehungspunkt für Touristen›› erklärt Hiraldo. Statistiken zeigen, dass Hawaii allein in der Zeit von April bis Mai über 2,3 Millionen Wassersport-Touristen ???????????????????????????????beherbergt. Das Land hat sich deshalb vor allem auf dieses Kundensegment spezialisiert.

‹‹Unser Ziel ist es in erster Linie, unsere Position zu stärken und das nicht nur das Hawaii der Karibik, sondern diesem Teil der Erdkugel zu werden. Unsere warmen tropischen Gewässer und die starken Passatwinde machen uns, während des ganzen Jahres, zu einer exzellenten Plattform für Trainings und Ausbildungsplätze der Olympischen Teams aus aller Welt.›› fügt sie an.

Master of the Ocean 2015
Die Nordküste der Dominikanischen Republik ist auch dieses Jahr wieder Gastgeber für die Weltelite des Wassersports. Während dieser Woche, vom 23. – 28. Februar, findet wiederum der Wettbewerb Master of the Ocean statt, welcher die weltbesten Surf-Athleten zusammenbringt. Auch für die 13. Auflage dieses Wettkampfs sind eine beeindruckende Auswahl an Konkurrenten und Sponsoren angereist. Unter den Athleten befinden sich Zane Schweizer sowie Ojona Wylde Highlight, beides amerikanische Weltmeister, die ihre Titel gegen den Israeli Omri Azor, den Dominikaner Luciano Gonzales sowie Brian Talma aus Barbados zu verteidigen. Natürlich sind auch weitere Teilnehmer aus Kanada, Deutschland, Israel, Puerto Rico, Skandinavien und den Vereinigten Staaten vor Ort.

Zu den Sponsoren gehören in diesem Jahr die Delta Airlines, das Tourismusministerium, das Sportministerium sowie das Ministerium für Umweltschutz.

Die Wettkämpfe finden am Strand von Cabarete sowie an der Playa Encuentro statt. Initiant und Gründer des Wettkampfes, der Deutsche Markus Bohn, lebt seit 25 Jahren in Cabarete und betont, dass das Master of the Ocean der einzige Wettkampf ist, welcher die vier Weltklasse-Sportarten des Surfsports verbindet.

Artikel: 18.02.2015, http://hoy.com.do

In Constanza (Provinz La Vega) kann man nicht nur die Ruhe und das Klima genießen. Hier findet sich auch einer der Nationalparks der Dominikanischen Republik. Der Nationalpark Valle Nuevo befindet sich im geografischen Zentrum des Landes.
vallenuevo2
Details des Nationalparks
Die Valle Nuevo Nationalpark umfasst eine Fläche von etwa 910 Quadratkilometern und eine Art Hochplateau, das bis auf 2200 Meter steigt. Weiter zeichnet er sich durch große Grasflächen und eine hohe Niederschlagsmenge aus. Obwohl es keine klaren Statistiken gibt, kann es bis zu 2500 mm pro Jahr regnen. Die Temperaturen im Tal liegen meist um 17 ° C, können aber während den Wintermonaten bis auf -5 Grad sinken. Die Hydrografie dieser Zone ist sehr wichtig für das ganze Land, hier entspringen die 5 größten Flussläufe des Landes und Bewässern entsprechend den größten Teil der Dominikanischen Republik.

Fauna und Flora
Im Valle Nuevo Nationalpark gibt es 249 verschiedene Pflanzenarten aus 65 der 162 Pflanzenfamilien, welche es in der Dominikanischen Republik gibt. Darunter befinden sich ca. 97 Endemische Arten oder sogar einzigartig in dieser Umgebung. Das milde Klima der Region bietet aber auch passende Verhältnisse zur Ernte von Äpfel, Pflaumen und beispielsweise der Züchtung von exotischen Blumen.
Im Bezug auf die Fauna findet man im Valle Nuevo 64 Arten, darunter zum Beispiel verschiedene Finkenarten, Kanarienvögel sowie die Grüne Schwalbe.

Sehenswürdigkeiten im Valle Nuevo
vallenuevoIm Valle Nuevo stehen auch die Pyramiden, welche im Jahr 1957 von den Gemeinden von Constanza und San José de Ocoa, während der Bau der Straße, die heute den Namen José Durán trägt, errichtet wurden. In der Nähe von ‹‹Las Piramides›› können Sie das Denkmal für Francisco Alberto Caamaño Deñó besuchen. Caamaño Deñó, ein ehemaliger Dominikanischer Verfassungsrechtler, welcher 1973 von Kuba über die Südküste in die Berge kam, um das Regime vom damaligen Präsidenten Joaquin Balaguer zu bekämpfen. Das Denkmal befindet sich an dem Ort, wo dieser erschossen wurde.

Achtung: Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Nationalpark Valle Nuevo zu besuchen, denken Sie daran gute Kleidung mitzubringen. Die Temperaturen können teilweise sehr kalt sein.

Artikel: 19.02.2015, http://hoy.com.do