Schlagwort-Archive: Dom Rep

Las Terrenas
Strand Punta Bonita

Die Strände Bávaro in Punta Cana, Playa Bonita auf der Halbinsel Samaná sowie Sosúa bei Puerto Plata sind mit dem Travellers´ Choice Award 2016 ausgezeichnet worden. Sie wurden, vom beliebten Reiseportal TripAdvisor, als drei der besten 25 Strände in der Karibik gekürt. Bávaro belegte Platz 11, Playa Bonita Platz 16 und Sosúa liegt auf Platz 24.

Bavaro Strand
Strand Bávaro

Bereits 2015 kamen diese drei Strände unter die besten 25 der Karibik.

Sosua Strand
Strand Sosúa

Außerdem wurden die Strände auch durch die Stiftung für Umwelterziehung (Foundation for Environmental Education – FEE) anhand etablierter internationaler Qualitätsmerkmale mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, die nun an diversen Strandabschnitten zu finden ist.

Quelle: http://www.accessdr.com/drei-dominikanische-straende

Im Zeichen des Karnevals
Im Zeichen des Karnevals

In der Dominikanischen Republik gehen die traditionellen Karnevalsfestlichkeiten im Monat Februar mit vielen bunten Kostümen, Tanz, Musik und Freude einher.

Jung und Alt, feiern dieses Volksfest auf den Straßen mit kilometerlangen Karnevalsumzügen. Hierbei sind alle Bezirke der Insel Hispaniola vertreten und verkleiden sich entsprechend der Kultur und Geschichte der jeweiligen Regionen.

Im Zeichen des Karnevals Masken
Im Zeichen des Karnevals Masken

Der Karneval wird alljährlich von zahlreichen Besuchern für die Vielfältigkeit und Originalität der Kostüme und Outfits bewundert. Jede Region präsentiert hierbei ihren eigenen Mix aus kulturellen und religiösen Komponenten, die sich aus Elementen der afrikanischen Sklaven Kolonien aber auch der europäischen Kolonialherrschaft zusammensetzen.

Lassen Sie sich dieses Spektakel auf keinen Fall entgehen und bestaunen Sie diese prachtvollen Kostüme und Festlichkeiten. Unterkünfte in der Nähe finden Sie hier. Die Wochenenden im Februar stehen ganz im Zeichen des Karnevals, der Musik, dem Tanz und den originellsten Kostümen.

Buckelwale
Buckelwalsaison 2016

Endlich ist es wieder soweit!! Heute ist der offizielle Beginn der Buckelwalsaison 2016 in Samaná!!

Buckelwale
Buckelwalsaison 2016

Wie jedes Jahr zieht es die friedlichen Meeressäuger wieder in die warmen Gewässer des Atlantiks, wo sie sich bis Mitte März zur Paarung tummeln und ihre Neugeborenen das Licht der Welt erblicken.

Buckelwale
Buckelwalsaison 2016

Bei einem Ausflug in die Bucht von Samaná können Sie mit einer erfahrenen Meeresbiologin, nachhaltig diesem Naturschauspiel beiwohnen.

Für weitere Informationen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung besuchen Sie auch unsere Webseite für weitere Informationen Rund um das Thema: Beginn der Buckelwalsaison 2016 in Samaná.

VivaWyndhamVSamana_2-2 VivaWyndhamVSamana_2-3

Im November 2015 wurde das neue All Inclusive-Resort Viva Wyndham V Samana eröffnet. Das exklusive für Erwachsene ab 18 Jahre reservierte Hotel, befindet sich direkt am berühmten Cosón Strand, unweit des lebhaften Dorfes Las Terrenas. Den Gästen stehen unter anderem ein Buffetrestaurant, drei verschiedene á la carte Restaurants, drei Bars (inklusive Snackbar), einen Infitiypool, Jacuzzi, Spa und ein Fitnesscenter zur Verfügung. Das Hotel bietet total 144 Zimmer, die alle mit einem Kingsize-Bett oder zwei Queensize-Betten, Klimaanlage, Badezimmer mit Dusche/WC, Flachbild-TV, ipod-Station, Minibar, Telefon, Haartrockner, Safe, Bügeleisen und -brett sowie Balkon ausgestattet sind. Dieses Hotel kombiniert hippe Eleganz und ein erholsames, aber doch aktives, modernes und vibrierendes Ambiente, mit den Vorzügen einer All Inclusiv-Anlage.

Weitere Informationen, Zimmerkategorien und Preise finden Sie hier: http://www.domreptours.eu/

In diesem vierteiligen Beitrag, werden wir Ihnen die 21 schönsten Sehenswürdigkeiten der Dominikanischen Republik vorstellen. Einige werden Sie vielleicht schon kennen, wenn Sie die Dominikanischen Republik schon besucht haben, doch mit Sicherheit kennen Sie noch nicht Alle dieser versteckten Örtchen die wir Ihnen in den nächsten Beiträgen ausführen werden:

1.Seilbahn von Puerto Plata:

Seilbahn Puerto Plata
Seilbahn Puerto Plata

Puerto Plata – Eine der Hauptattraktionen am Norden der Insel ist die Seilbahn die auf den Berg Isabel de Torres führt. Von hier hat man eine traumhafte Aussicht auf die Ortschaft Puerto Plata und kann eine Führung durch die abwechslungsreiche Flora und Fauna genießen. Am Gipfel bestaunt man ebenfalls eine große Christus Statue.

 

2.El Salto del Limón:

Salto del Limon
Salto del Limon

Samaná – Um auf die Spitze des Wasserfalls zu gelangen ist ein Fußweg von etwa 2,4 km zu besteigen. Diese Anstrengung lohnt sich aber! Die unglaubliche Aussicht und der Wasserfall (Salto del Limón) wo man sich nach der Wanderung in einem großen natürlichen Schwimmbad mit glasklaren Wasser abkühlen kann.

 

3. Internationaler Nationalpark „Los Haitises“:

Los Haitises Flußblick
Los Haitises Flußblick

Dieses große Naturschutzgebiet hat zwar nur eine limitierte Zufahrt, jedoch reicht dies durchaus aus um einen Einblick auf die Reichhaltigkeit dieses Waldes zu bestaunen. Für viele Besucher ein beliebtes Ziel für den Ökotourismus.

4. Heldenmonument der Wiederherstellung:

Monument Santiago
Monument Santiago

Santiago – Das Statuen Kunstwerk (Monumento de los Héroes) befindet sich in Santiago de los Caballeros. Dieses achtstöckige Monument ist den Soldaten des letzten Aufstands der Unabhängigkeit gegen Spanien gewidmet und ist definitiv ein Besuch wert.

 

5. Altos de Chavón:

Altos de Chavón
Altos de Chavón

La Romana – Das hier liegende Altos de Chavón ist die Nachbildung eines typischen mediterranen Dorfes des 16. Jahrhunderts. Es beherbergt ein Kulturzentrum, ein archäologisches Museum und ein Amphitheater. Das durchlaufen dieses Dorfes, verschlägt Sie in eine ganz andere Epoche, dass sich lohnt zu erleben.

 

Lernen Sie noch in dieser Woche fünf weitere bezaubernde Orte der Dominikanischen Republik kennen.

Das die Dominikanische Republik, die sich die Insel Hispaniola mit dem Nachbarland Haiti teilt, nicht nur aus All Inklusive Tourismus besteht, ist noch nicht ganz in den Köpfen der Urlauber verankert.

Um die 4 Millionen Touristen besuchen die schöne Karbikinsel jährlich, um vorallem Sonne, Strand und das türkisfarbene Meer zu genießen.

Das diese wunderschöne Insel aber weit mehr zu bieten hat und ein wahres Paradies für Entdecker ist,  zeigt zum Teil ein schönes und vorallem informatives Video des Hessischen Rundfunks.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schauen Sie sich das Video doch gerne unter folgendem Link an: Hr-online.de

Wer sagt, dass alle Hotels gleich sind? Im Osten der Dominikanischen Republik, in La Romana und Punta Cana, findet man zwar viele ähnliche Hotelkomplexe, allerdings gibt es viele Alternativen für die Gäste, welche das "Spezielle" suchen.

Natürlich sollte jedes Hotel über die 201506240213381üblichen Annehmlichkeiten wie Pool, Strand, Restaurant und Bars, Aktivitäten- und Unterhaltungsprogramm sowie einen exzellenten Service verfügen. Aber das, was den Unterschied ausmacht sind die Details.

Die Hotelkette AMResorts bietet sieben verschiedene Hotels im Osten der Dominikanischen Republik an. Jedes davon mit einem eigenen Stil, wundervollen Sandstränden, elegante Zimmer, Spa, Gourmetrestaurants und eine Auswahl an besten Getränkemarken.

Frieden und Ruhe
Im Zoetry Agua Punta Cana kommen auch die gestressten Gäste zur Ruhe und zum entspannen, während die aktiveren Gäste von einem großen Sportangebot profitieren können.

Spaß für die ganze Familie
Die vier Hotels Dreams Palm Beach, Dreams Punta Cana, Dreams La Romana und Now Larimar Punta Cana sind die ideale Wahl für Familien und Pärchen. Sie bieten besonders den Kindern viel Aufmerksamkeit, damit die Eltern Zeit zu zweit genießen können.

Speziell für Paare
Das Secrets Royal Beach Punta Cana bietet eine romantisches und klassisches Ambiente, perfekt zum Entspannen und turteln. Dieses Hotel ist eine gute Wahl für Erwachsene, die Ferien zu zweit oder auch alleine verbringen möchten.

Für die Partygänger
Breathless Punta Cana wurde speziell designt für alle ab 18 Jahren. Hier findet man ein aktives und spaßiges Ambiente. Dieses Hotel eignet sich für alle aktiven Gäste, die Spaß und Spannung suchen.

Quelle: http://www.listindiario.com/ , 24. Juni 2015

201506170335501Die Insel Cabritos befindet sich östlich im Lago Enriquillo, sie ist ca. 12 km lang und 2.5 km breit. Sie hat einen sandigen und trockenen Boden und ist mit vielen Kakteen, Akazien, Eichen und dichtem Gestrüpp bewachsen. In der Mitte der Insel findet man eine kleine Hütte für die Besucher, hier bekommt man viele Informationen über die Pflanzen und Tiere, die sich auf der Insel und im Lago Enriquillo befinden. Cabritos erreicht man von La Descubierta aus per Boot, sie gehört zum Nationalpark "Lago Enriquillo e Isla Cabritos". Von hier aus genießt man eine wunderschöne Sicht auf die umliegenden Berge der Provinzen Independencia und Bahoruco.

Auf Cabritos wachsen viele verschiedene Kakteenarten, einige mit langen Stacheln oder auch solche, die von braunem Gras-ähnlichem Gewächs bedeckt sind. Die Insel ist eine der wenigen, welche sich unterhalb des Meeresspiegels befinden!

Wenn man Glück hat, bekommt man auch ein Amerikanisches Spitzmaulkrokodil oder einen Flamingoschwarm zu Gesicht. Hier gibt es viele Tierarten zu bestaunen, vor allem viele verschiedene Vögel (z.B. Reiher und Blässhühner). Auf jeden Fall kann man die großen Nashorn-Leguane aus nächster Nähe beobachten, welche sich rund um den See und auf der Insel tummeln.

Die Region bietet verschiedene Wanderwege, wobei es nicht so wichtig ist für welche Richtung man sich entscheidet, denn die Umgebung rund um den See und die Insel ist relativ gleich.

Sehen Sie auch: unseren Ausflug Lago Enriquillo

Quelle: http://www.listindiario.com , 17. Juni 2015

Die Dominikanische Republik ist bekannt für ihre traumhaften Strände. Besucher können sich dem Rhythmus der Wellen oder der Bachata hingeben, einem sinnlichen afro-karibischen Tanz.

Tänzer aus der ganzen Welt sind nach Boca Chica gereist, um an der dritten Ausgabe des BachaTu-Festivals teilzunehmen. Bachata ist sehr sinnlich, schön und es ist gibt eine Verbindung zwischen Tanzpartnern. An diesem Festival kann man mit den besten der Welt tanzen, sich verbessern und dazulernen.

Die besten Tänzer kommen aus Spanien: Daniel und Désirée sind zweifache Weltmeister.
Sie nehmen an vielen Festivals teil, aber von dem BachaTu sind sie ganz besonders begeistert. “An diesem Kongress hier in der Dominikanischen Republik, dem Geburtsort der Bachata, teilzunehmen ist einzigartig. Strand, Schwimmbad, Feste, Tanzkurse und viele Künstler – all das kommt zusammen. Es ist ein unglaubliches Festival.” so Désirée.

Auch andere Stars wie “Ataca y La Alemana” sind angereist. La Alemana, das ist die Deutsche Tanja Kensinger. Bachata ist ihre Leidenschaft und mit ihrem Tanzpartner Ataca gibt sie seit sieben Jahren Workshops. Sie sagt: “Der Unterschied zwischen BachaTu und anderen europäischen Festivals ist, dass es auch ein Musikfestival ist. Es ist nicht nur ein normaler Kongress mit Tanzkursen. Hier gibt es jeden Abend Konzerte, es geht also auch um die Musik.”

Seit einigen Jahren ist auch Europa im Bachata-Fieber und es hat sich zum Trend entwickelt. Der Tanz ist sehr romantisch und es dreht sich alles um die Liebe. Der nächste Schritt ist, sich auch für die Musik, die Instrumente und die Geschichte des Tanzes zu interessieren. Warum greifen die Menschen auf bestimmte Rhythmen zurück. Wer der live Musik zuhört, versteht es.
Bachata entstand 1962. Sie wurde von der Stimme von José Manuel Calderon zum Leben erweckt. Mit seinen Lieder “Borracho de Amor” und “Condena” hatte er viel Erfolg. Und Stück für Stück verbreitete sich die Musikrichtung und heute kann sie sich neben der berühmten Salsa behaupten.

Quelle: http://de.euronews.com/ , 09.06.2015