Schlagwort-Archive: Sport

Auf zur Wind Regatta Cabarete!
Auf zur Wind Regatta Cabarete!

Heute finden sich in Cabarete zum 14. Mal in Folge Segler aus aller Welt ein, um an der alljährlichen Wind Regatta Cabarete, dem wichtigsten Segelevent der Olympiaklasse, teilzunehmen.

Wettbewerber aus Japan, Norwegen, Deutschland, Groß Britannien, Schweden, Frankreich, USA, Kanada und Argentinien haben Ihre Teilnahme bereits zugesichert und kämpfen in den nächsten Tagen um die Höchstpunktzahl in der internationalen Klassifikation.

Haben Sie am Wochenende noch nichts vor? Dann lassen Sie sich die Wind Regatta Cabarete vom 15. – 17. Januar nicht entgehen!

Zwei mal bereits wurde die Dominikanische Republik zu den „Besten Golferziel in Lateinamerika und der Karibik“ ernannt.

Guavaberry Golf & Country Club
Guavaberry Golf & Country Club

Juan Dolio zum Beispiel bietet exotische Fairways unter der karibischen Sonne, an denen Sie Ihren Lieblingssport ausüben können. Anerkannte Golfdesigner konzipierten hier den Guavaberry Golf & Country Club Golfplatz, sowie die 18-Loch Anlage Marlins Golf Cours. Ihren Aufenthalt können Sie in der modernen Hotelanlage Emotions Beach Resort oder im Hodelpa Garden Suites verbringen. Wir haben deshalb ein tolles Paket für Sie ausgearbeitet. Weitere Informationen finden Sie hier.

Golfcourse Dye Fore
Golfcourse Dye Fore

Das war aber noch nicht alles, denn wir haben noch ein weiteres, ganz spezielles Paket für Sie! Das Golferlebnis La Romana bietet Ihnen die Möglichkeit in Casa de Campo, einem der führenden Golfresorts der Karibik zu nächtigen. Hier erwarten Sie die drei Golfplatzmeisterwerke Teeth oft the Dog, Dye Fore und The Links, des bekannten Golfarchitekten Pete Dye.

Casa de Campo
Casa de Campo

Die „Golfanlage des Jahres 2015“ – Casa de Campobeherbergt Ferienhäuser, Villen und Gästehäuser die exklusiv für Golfspieler konzepiert wurden.
Lassen auch Sie sich bald vom Golferlebnis in der Dominikanischen Republik begeistern. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihren Golfaufenthalt so angenehm und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

STAND-UP-PADDLE

Stand-Up-Paddle
Stand-Up-Paddle

Diese neue Trendy Sportart, deren Ursprung aus der Fischerei kommt, setzt sich nun im 20 Jahrhundert als praktisches Fortbewegungsmittel über die Gewässer an, und bietet eine attraktive Mischung aus Surfen und Spazieren gehen.

Stand-Up-PaddleDiese neue Art der Fortbewegung auf dem Wasser ist auch von ungeübten Sportlern leicht zu erlernen. Mit diesem neuen Trend, bietet es sich auch an, Ausflügen und Tagestouren eine neue Perspektive zu geben.

SUP3In unserem neuen Programm, Aktivurlaub Bayahibe, können Sie diese Erfahrung, flussaufwärts durch die Schlucht des Rio Chavon machen der dann ins Meer mündet. Genießen Sie das „Dschungel-Feeling“ und betrachten Sie diese atemberaubende Naturlandschaft, mit dem Stand-Up-Paddle, einmal von einer ganz anderen Seite.

Für Anfragen über die Gestaltung Ihres Aktivurlaubes sowie weitere abenteuerliche Ausflüge die wir von Dom.Rep.Tours anbieten, stehen wir sehr gerne zur Verfügung.

CampoDeGolfDomRepEin Atemberaubender Ausblick, Strand, Wellen und sogar dramatische Küsten, bilden den Schauplatz für die einzigartig und vielseitig gestaltenden Golfplätze der Dominikanischen Republik. Die exotische Natur, sanfte Berge und sonnige Fairways, lassen Sports Champions und Golf-Enthusiasten, die den Sport auf anspruchsvollen Golfplätzen und unter klaren blauen Himmel ausüben, nicht wiederstehen.

CampoDeGolfDomRep2Es gibt mehr als über 20 Golfplätze in der Dominikanischen Republik, die von der IAGTO 2008 als eine der schönsten in der Welt angesehen werden und seither ist noch viel mehr geschehen. Der Golf-Tourismus 2014 hat laut einem Bericht der Internationalen Vereinigung der Golf-Reise- veranstalter (IAGTO) im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent zugenommen. Die Zahlen basieren auf den Angaben der Touristen, die ins Land kamen, um diesen Sport zu genießen.
MapaGolfDomRep
Die Felder des Landes bieten die Möglichkeit, mehr als 960.000 Runden zu spielen und das Ministerium für Tourismus berichtet, dass im vergangenen Jahr 140.000 Golftouristen ins Land kamen um diesen Sport mit vollen Zügen zu genießen. Selbst Nationale- sowie Internationale Wettkämpfe werden regelmäßig in der Dominikanischen Republik ausgetragen.
Lassen Sie auch sich, bald davon begeistern, das Eisen, auf einigen dieser einzigartigen Feldern, zu schwingen. Wir von Dom.Rep.Tours helfen Ihnen gerne dabei, für Ihren Golfaufenthalt, Felder und Unterkünfte abwechslungsreich zu gestallten.

Eines der beliebtesten Abenteuer für den Januar, ist die Besteigung des Pico Duarte. Er befindet sich im Wandergebiet des Nationalparks Amando Bermúdez auf 3'087 müM, er erstreckt sich von La Ciénega bei Jarabacoa bis zu den höchsten Punkten der Zentralkordilleren. Dieses Abenteuer ist sehr beliebt bei Naturliebhabern, welche gerne frische Luft einatmen, ein spektakuläres Panorama genießen und dem Lärm der Stadt entfliehen möchten.
Die Besteigung gilt als einzigartiges Erlebnis. Die Wanderwege führen durch Wälder und Wasserquellen. Der Pico Duarte, ein Abenteuer, das sich zu einem der bestbesuchtesten Ökotourismus-Ausflugszielen entwickelt hat.
hut Pico Duarte(1)
Eine Wanderung zum höchsten Punkt der Antillen, versprüht eine Magie die jeder Dominikaner und jeder Besucher der Dominikanischen Republik einmal erleben sollte.
Es bestehen verschiedene Wanderrouten um zum Gipfel zu gelangen.  Der Aufstieg ist anstrengend, man wandert durch feuchte Wälder, Lichtungen ohne Sonnenschutz als auch durch kalte und/oder windige Gebiete. Die bekanntesten Routen gehen ab Mata Grande bei  San José de las Matas (ca. 45 km) oder ab La Ciénega bei Jarabacoa (ca. 23 km länger). Andere Wege führen ab Constanza, Las Lagunas und Sabaneta zum Pico Duarte.
Die beste Zeit für den Aufstieg ist von Dezember bis April, also in der Zeit, wo es am wenigsten regnet. Der Sommer gilt als weniger geeignet, da es in den Berggebieten viele Gewitter geben kann.
Das Klima ist kontinental in diesen Gebieten, im Sommer können bis zu 30º Grad erreicht werden, während in den Wintermonaten das Thermometer bis  -8º Grad anzeigen kann.
Während der Wanderung können verschiedene Tierarten beobachtet werden, auch solche die vom Aussterben bedroht sind wie der Dominikanische Schlitzrüssler, Baumratten und Wildschweine sowie eine große Auswahl an Pinienbäumen oder anderen Pflanzen der Umgebung.
Der Aufstieg ist nicht für jeden einfach, da er drei bis vier Tage dauern kann, mit Rucksack auf den Schultern, ohne gemütliches Bett mit Kopfkissen oder einem privaten Badezimmer mit Warmwasserdusche. Das hält den einen oder anderen sicher von dieser Wanderung ab.
Bei der Wahl des Anbieters für diese Wanderung sollte man auf Nachhaltigkeit achten. Man sollte gewöhnt sein zu Wandern und eine entsprechende Kondition mitbringen um die Exkursion zu meistern und genießen zu können. Sollten Sie unter Bluthochdruck leiden, empfiehlt sich eine Abklärung mit Ihrem Arzt, da der Höhenunterschied relativ groß ist. Außerdem sollte man entsprechende Kleidung mitbringen um für die Temperaturschwankungen und die kalten Nächte in den Bergen ausgerüstet zu sein.

Erschienen in der Zeitung ‹‹El Caribe›› / Seite 20
Geschrieben von Helen Jáquez
Mittwoch, 7. Januar 2015

Hier erfahren Sie mehr über unser Programm: Bergsteigen Pico Duarte

Golf_1-1 Golf_1-2 Golf_1-3

Die Dominikanische Republik wurde im November als beste Golfdestination der Karibik bei den World Golf Awards ausgezeichnet. Die World Golf Awards sind Teil der – als Oscar der Tourismusbranche begehrten – World Travel Awards.
Zudem wurde kürzlich das bekannte Luxusresort Casa de Campo an der Südküste der Dominikanischen Republik als Golf Resort of the Year 2015 in der Kategorie ‹‹Rest of the World›› von der International Association of Golf Tour Operators (IAGTO) ausgezeichnet.

Quelle: Tourist Board Dominikanische Republik